9. Mai 2019

Historischer Fortschritt: das chinesische Schulsystem nimmt verantwortungsvollen Hundebesitz in den Lehrplan auf!

Am 3. Mai 2019, bei der Best in Show (BIS) der FCI-Welthundeausstellung 2019 in Shanghai (CN), wurde ein historisches Abkommen unterzeichnet zwischen der China Small Animal Protection Association, der CKU Charity und der China Children Foundation, der größten nationalen Organisation für Kinder. 

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird ein landesweites Bildungsprogramm eingerichtet, um Kindern aller Grundschulen die Bedeutung des Tierschutzes näher zu bringen.

Wir gratulieren zu dieser Initiative für die nächste Generation in einer hundefreundlichen Welt!

Im Namen der FCI

 

Y. De Clercq
FCI-Exekutivdirektor

Die FCI hält die Gesetzgebung im Bereich der DSGVO ein.